Startseite

Tapeziertisch aus HolzFür jeden Handwerker ist die richtige Ausrüstung das Fundament der Arbeit. So auch beim Tapezieren von Wänden. Damit die Tapeten mit Tapetenkleister bestrichen werden können, müssen Sie auf einer optimalen flachen Unterlage liegen. Nach dem Einstreichen muss man den Kleister für eine kurze Zeit einwirken lassen. Im Anschluss kann die Tapete an die Wand angebracht werden.

Multifunktionstisch

Der Vorteil der Tapeziertische ist, dass man sie nicht nur einseitig einsetzen kann. Sie eignen sich nämlich zu vielem anderen auch. Veranstaltet man am Wochenende einen Flohmarkt, so sind sie die perfekte Auslagefläche und können somit als Flohmarkttisch eingesetzt werden.

Verstellbare Höhen

Beim Kauf eines Tapeziertisches ist es wichtig, auf gute Qualität und Funktionen zu achten. So haben die etwas teureren Modelle in der Regel die Option, die Tischhöhe anzupassen. Dies erleichtert bei langen Arbeitstagen das Arbeiten und entlastet den Rücken, da man sich dann nicht mehr so tief bücken muss.

3-teilige Tapziertische

Unsere absoluten Favoriten sind die Tische aus drei Teilen. Diese lassen sich ganz einfach aneinanderschieben und sind daher die perfekte Tapezierunterlage.

Aluminium Tapeziertische

Neben der obengenannten Höheneinstellung ist auch das Material des Tisches sehr wichtig. Dabei gibt es unterschiedliche Modelle mit Tapeziertischen aus Alu oder Holz. Der Vorteil von Aluminiumtischen ist, dass man sie viel besser mit Wasser oder anderen Reinigungsmitteln und Kleisterlöser reinigen kann. Ausserdem halten sie länger.

Preise

Natürlich spielt auch der Preis immer eine grosse Rolle. Aufgrund der unterschiedlichen Funktionen (verstellbare Höhe, Alu, Holz, etc.) ist eine allgemeine Aussage über die Anschaffungskosten immer sehr schwierig. In der Regel bewegen sich die Preise aber zwischen 50.00 und 100.00 Euro (Stand 2016).

Tapeziertisch ausleihen oder gebraucht kaufen?

Oftmals ist die Versuchung gross, die Werkzeuge gebraucht zu kaufen oder gar kurzfristig auszuleihen. Wenn man den Tisch nur für wenige Tage benötigt, empfehlen wir jeweils das Ausleihen. Dabei stellt sich aber für den Hobbyhandwerker oftmals die Frage, wo man ihn findet. Hier könnte man als Idee bei einer Malerfirma nachfragen.
Alternativ kann man natürlich auch auf eBay nach einem gebrauchten Tapziertisch schauen.